Persönlichkeitstest

- Soziale Kompetenz 

- Logisches Schlussfolgern

- Emotionale Stabilität 

- Dominanz 

- Lebhaftigkeit 

- Regelbewusstsein 

- Wärme 

- Empfindsamkeit

Praxis für Beratung und Supervision

● Supervision    ●  Coaching    ●  Seelsorge

Nur im Kontakt mit Grenzen findet Veränderung statt.


Paul Tillich


16-Persönlichkeits-Faktoren-Test         Revidierte Fassung


Der 16 PF-R findet Verwendung in der

Arbeits-, Betriebs- und Berufspsychologie,

in der Klinischen und Pädagogischen Psychologie

sowie in der Forschung.

Der Test ist ein objektiver Fragebogentest zur mehrdimensionalen Persönlichkeitsdiagnostik im Erwachsenenalter.

Er wurde von R.B. Cattell entwickelt, ist seit mehr als 45 Jahren ein bewährtes Instrument zur Erfassung der Persönlichkeitsstruktur.

Auch international gehört er zu den verbreitetsten Persönlichkeitsverfahren.

Der Fragebogen erfasst mit 184 aktualisierten Items 16 Primärdimensionen der Erwachsenenpersönlichkeit:

- Wachsamkeit 

- Abgehobenheit

- Privatheit

- Besorgtheit

- Offenheit für Veränderung

- Selbstgenügsamkeit

- Perfektionismus

- Anspannung

Daraus abgeleitet werden die folgenden fünf zusätzlichen Globalfaktoren:

  1. Extraversion - Introversion

  2. Unabhängigkeit - Anpassungsbereitschaft

  3. Ängstlichkeit - Gelassenheit

  4. Selbstkontrolle - Unbeherrschtheit

  5. Unnachgiebigkeit - Empfindsamkeit